Du bist nicht angemeldet.

  • »Ontokt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Wohnort: NRW

Level: 34

Erfahrungspunkte: 609 255

Nächstes Level: 677 567

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. November 2014, 14:37

[Geschichte] Der Spukwald...

Hallo leute. ich möchte euch heute gerne eine Kurzgeschichte erzählen, die sich um unseren geliebten Spukwald dreht.


Früher als der Server noch wenige Monate alt war, da war der Spukwald noch Ziemlich Finster und gruselig. Ganz schön eigenartig, was aus ihn heute geworden ist. Leute scheinen dort Gerne wie in jeden anderen Gebiet zu leben. Doch unterscheidet sich der Spukwald von den anderen Stadtteilen von Rubincity. Vielleicht die nähe zum Herobrine-Wald? Ich weiß es nicht. Doch in jeder Nacht die ich aus den Fenster schaute bewegte sich etwas. Eine Schleierhafte Gestalt, doch Monster können doch gar nicht in Rubincity gelangen... Ich hörte ein leises Flüstern;"Komm mit mir, ich möchte dir etwas zeigen" in einer gar freundlichen Kinderstimme wie man sie aus Horrorfilmen verkennen mag. Ich weiß nicht wieso, aber ich folgte der Stimme. Die Gestalt ging in Richtung Hexenhaus, wo ich schon oft war um Erfahrungsfläschchen zu kaufen, mir ein wohl bekannter weg. Doch sie lief einen anderen weg entlang, einen der mir noch nie auffiel. Ich war verwundert. Wie kam dieser dahin? Noch vor einer Halben stunde bin ich dort rumgelaufen, und kein anderer Spieler war online! Wollte ein Admin mir Angst einjagen? Ich weiß es nicht. Aber ich lief der Gestalt weiter hinterher. Ich sah das ende des Waldes, doch obwohl es eigentlich gerade noch Tag sein müsste umgab mich ein Nebel wie man ihn nur von der Bedrockschicht kennt. Ich war verwundert, denn als ich F3 nutzte war meine y-Koordinate noch auf dem Vorherigen Level. Ich begann der Gestalt fragen zu stellen. Doch mit jeder Frage die sie mir nicht beantwortet hat, taten sich neue auf. Plötzlich flog die Gestalt langsam über den Boden und es beginnt eine Sumpflandschaft mit vielen Ästen und Seerosen. Ich benutzte diese um mit der Gestalt mithalten zu können. Doch dann fiel ich als mich Monster überraschten. Dieses Wasser im Sumpf verletzte mich mit jeder Sekunde mehr, ohne ersichtlichen Grund. Ich konnte mich auf eine Seerose retten. Doch in diesem Moment kam die Gestalt zurück und sagte mir "Du bist zu spät, es ist vorbei." traurig schaute ich zu Boden. Als ich versuchte mich aufzuraffen verschwand die Gestalt vor mir und formte sich in eine Art Kugel,ich habe sie gefangen bevor sie auf den Boden fiel. Sie zeigte mir irgendwo einen Weg hin. Ich mag vielleicht zuspät sein, doch mich Interessierte was ich verpasst habe. Ich folgte den Weg der mir die Kugel zeigte. Doch tauchten weitere Monster auf und ich musste meine suche abbrechen und zurückkehren. Doch eines Verspreche ich euch, ich werde erneut den Weg finden und erfahren was dort zu diesen Moment Geschehen ist.


Ich hoffe diese Kurzgeschichte hat euch gefallen!
Lg Ontokt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jojo274

Seb

VIP

  • »Seb« ist männlich

Beiträge: 120

Wohnort: Waterfallcity

Beruf: Miner :D

Level: 29

Erfahrungspunkte: 234 275

Nächstes Level: 242 754

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. November 2014, 17:26

Sehr gute Geschichte Ontokt,
hab sie föhrmlich auf gesogen und genossen :D
Und habe natürlich mit dir gefiebert.

Ps: Hoffe sie hat etwas mit ne Erweiterung zutun von nem Event :)
Mit freundlichen Grüßen _Seb_29 [VIP]

  • »Das_vogt92« ist männlich

Beiträge: 153

Wohnort: Husum schlwesig Holstein

Beruf: Husumer Werkstätten Metall Abteilung

Level: 30

Erfahrungspunkte: 258 296

Nächstes Level: 300 073

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. November 2014, 20:05

Gute geschichte Klingt wie eine Creppy pasta nur halt halt ohne blut und gewalt :3

Spoiler Spoiler

[/hier ist nichts TRololololol ]

  • »Ontokt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Wohnort: NRW

Level: 34

Erfahrungspunkte: 609 255

Nächstes Level: 677 567

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. November 2014, 21:19

Gute geschichte Klingt wie eine Creppy pasta nur halt halt ohne blut und gewalt :3
kommt noch. Geschichte ist noch nicht vorbei und wird noch irgendwann eine erweiterung bekommen

  • »helu0904« ist männlich

Beiträge: 344

Wohnort: Mammutcity

Beruf: Brewer, Miner und Digger

Level: 34

Erfahrungspunkte: 576 951

Nächstes Level: 677 567

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. November 2014, 17:06

Sehr literarisch kreativ und stilistisch sicher :D .
Mir hat die geschichte sehr gut gefallen, da diese von anfang an spannend und aufregend war! :) Es war nicht so eine "einfache geschichte". man merkt das du dir mühe gemacht hast.

Lg helu

Ps: ich hoffe das war erst der anfang vom schreiben, möchte noch so viel wie möglich hören!
Mit freundlichen Grüßen
helu_

Fr33M4k3r98

Höhlensucher

  • »Fr33M4k3r98« ist männlich
  • »Fr33M4k3r98« wurde gesperrt

Beiträge: 212

Wohnort: HOT

Level: 31

Erfahrungspunkte: 345 253

Nächstes Level: 369 628

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. November 2014, 17:28

Gibt es auch eine ausführung für lesfaule? :D

Ne spaß^^ ist ganz gut gelungen^^
Mit freundlichen Grüßen
[Minister] CrystalHaze_ (ehemals: MasterOfDes4ster)

  • »Ontokt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Wohnort: NRW

Level: 34

Erfahrungspunkte: 609 255

Nächstes Level: 677 567

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. November 2014, 18:26


Gibt es auch eine ausführung für lesfaule?

Ne spaß ist ganz gut gelungen


Nö.


Sehr literarisch kreativ und stilistisch sicher .
Mir hat die geschichte sehr gut gefallen, da diese von anfang an spannend und aufregend war! Es war nicht so eine "einfache geschichte". man merkt das du dir mühe gemacht hast.

Lg helu

Ps: ich hoffe das war erst der anfang vom schreiben, möchte noch so viel wie möglich hören!


Vielleicht.

Ähnliche Themen