Du bist nicht angemeldet.

  • »robinAFC11« ist männlich
  • »robinAFC11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Am Sachsenring

Beruf: Hobby-Zocker :D

Level: 22

Erfahrungspunkte: 44 159

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. Oktober 2014, 11:10

Bewerbung zu Presse

Hey Leute,
ich möchte mal so schauen was man als Presse so alles macht. Ich würde auch (falls es möglich wäre) gerne mitmachen.
Meine Fragen (hauptsächlich an moin_, ritterkonstantin,RushminecraftLP, Jojo274, Anzaboy und McM)
1. Darf ich mal "reinschunppern"?
2. Gibt´s du neue Befehle oder fallen welche weg (bin VIP)?
Wäre schön, wenn ich auch bald mal dabei sein darf ;)

LG robinAFC11

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »robinAFC11« (4. November 2014, 18:27)


  • »ritterkonstantin« ist männlich

Beiträge: 585

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 111 669

Nächstes Level: 1 209 937

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 31. Oktober 2014, 14:04

Also ich schreib jetzt mal das ich den beitrag gelesen habe.
Ich bespreche das mal mit allen bevor ich etwas falsches schreibe. :)

MFG Konstantin

  • »robinAFC11« ist männlich
  • »robinAFC11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Am Sachsenring

Beruf: Hobby-Zocker :D

Level: 22

Erfahrungspunkte: 44 159

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. November 2014, 18:19

Okay,... aber kann sich mal bitte nochjmd dazu äußern...
Sagtr wenigstens wenn kein Platz frei ist oder so :/
(ich weß ja das es seine zeit braucht aber enigstens ein paar antworten wäre schön)

MaxMemphis

Administrator

  • »MaxMemphis« ist männlich

Beiträge: 545

Wohnort: Österreich

Beruf: Servicetechniker weltweit

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 035 566

Nächstes Level: 1 209 937

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. November 2014, 19:01

Antworten

Hallo!

Wir habens schon mehrmals in anderen Bewerbungen oder Posts geschrieben. Ritterkonstantin hat ja bereits auch eine recht gute Antwort gegeben.
Grundsätzlich ist es immer so das das Team nur in präzisen Fällen SOFORT mit Absagen Antworten.

Warum teilweise Antworten lange auf sich warten lassen, erklär ich hier nochmal statt mit der einfachen Kurzversion mit der langen Detailversion. Damit könnt Ihr dann auch übers I-NET wie Google oder Wikepedia nachschlagen und verstehts dann vielleicht besser.

Da eigentlich der alleinige Owner von Rubincraft, unser allseits geliebter (bisschen Schleimen ist immer gut) Minecraftmuseum ist, könnte die grundlegende Herrschaftsform auf dem Server eine Diktatur sein, das hieße McM hätte das alleinige Sagen. Jedoch, vielleicht durch geschichtliche Hintergründe oder ideologischen Gründen, oder aber einfach weil Minecraftmuseum ein herzensguter (nochmal schleimen, doppelt hält besser) Mensch ist, denke ich, hier herrscht eher eine konstitutionelle Monarchie teilweise in Richtung Demokratie . Somit werden Antworten überdacht und ausgearbeitet und da nicht jeder immer ONLINE ist braucht das halt seine Zeit.

Kurzerklärung: Bewerbungen werden immer im Team abgesprochen wobei versucht wird mindestens die Hälfte zeitgleich anzusprechen.

LG
MaxMemphis

  • »RushMinecraftLP« ist männlich
  • »RushMinecraftLP« wurde gesperrt

Beiträge: 67

Wohnort: Im Nether

Beruf: Persönlicher Sklave von MCM

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 710

Nächstes Level: 125 609

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. November 2014, 15:13

Hallo Robin,

ich möchte Dich mit dem allgemeinen System vertraut machen. Da alle Spieler auf dem Server sich für Ämter bewerben dürfen, muss dies so geschehen, das wir bei der Presse die Spieler nicht daran beurteilen, wie sie sich im Serverleben zu uns verhalten (außer das Verhalten ist äußert extrem), sondern nach Ihrer fachlichen Kompetenz beurteilen (in diesem Fall Rechtschreibung, Unterscheidung von Wichtigem und Unwichtigem zu unterscheiden...). Deshalb weise ich Dich auf die Möglichkeit hin, eine Bewerbungszeitung abzugeben. Sie sollte aktuelle Serverthemen beinhalten sowie in der Form einer richtigen RCA ähneln. Du kannst dafür natürlich die echte RCA als Vorlage für die Form nehmen, das habe ich damals auch gemacht, als ich mich beworben habe. Wir beurteilen die Zeitung dann nach bestimmten Kriterien und entscheiden in einer Konferenz über die Aufnahme des Bewerbenden. Die Bewerbungszeitung kannst Du in einem gebundenen Buch in den RECHTEN Trichter vorm Pressegebäude werfen.
Wenn die Bewerbung angenommen wird, wird der Bewerbende in ein zweiwöchiges Testprogramm gesteckt, in dem ihm mehrere Aufgaben aus dem Presseleben gestellt werden. Wenn die Testzeit vorbei ist, wird erneut darüber entschieden, ob der Bewerbende ins Presseteam aufgenommen wird.

Ich hoffe diese Veranschaulichung hat Dir geholfen,

Mit freundlichen Grüßen,

Rush
BB Rubincraft, bis später...

Ähnliche Themen