Du bist nicht angemeldet.

McM

Schnuffihasipupsi

  • »McM« ist männlich
  • »McM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Dortmund

Level: 35

Erfahrungspunkte: 771 091

Nächstes Level: 824 290

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2014, 20:36

Premium Server

Hey ho, da bin ich wieder.

Wir haben nach langer Überlegung beschlossen, Rubincraft auf Premium, also auf nicht Cracked umzustellen.

Und zwar am 17. Mai. Das ist in ein Monat.

Der Server lässt im Moment "illegale" Versionen von Minecraft zu, jeder
kann sich Minecraft irgendwo runterladen und mit einem beliebigen
Spielernamen auf Rubincraft zocken. Dennoch haben sich viele nach
einiger Zeit Minecraft gekauft, spielen also legal. Das heißt für alle,
die eine echte Minecraft Version haben ist es irrelevant ob der Server
Cracked oder nicht ist.



Es gibt viele Vorteile, die wir haben werden, wenn wir auf Premium, also nicht Cracked umsteigen:

  • Wir haben fast keine DDOS Attacken
    mehr. Das sind diese Angriffe bei denen ganz viele Spieler mit
    Zufallsnamen connecten um den Server in die Knie zu zwingen. Das schadet
    uns zwar nicht, aber es ist für manche doch unangenehm, wenn tausende
    Meldungen von neuen Spielern im Chat erscheinen.
  • Gebannt
    ist gebannt. Ein gebannter Spieler kann sich nicht einfach so einen
    anderen Namen nehmen. Man müsste sich einen neuen Account kaufen und das
    macht kaum jemand. Das heißt Cheater die erwischt wurden bleiben auch
    weg. Auch Spieler, die nur auf den Server kommen, um zu beleidigen, und
    das mit den verschiedensten Accounts hätten nur kurz dieses Vergnügen.
    Zusätzlich werden wir ein System einführen können, welches einem viel
    besser die Gründe für unsere Entscheidungen beim bestrafen darlegt.
  • Kein
    /login mehr, eure Accounts sind trotzdem viel sicherer. Das ist ja nur
    dazu da, damit man nicht einfach so als MinecraftMuseum oder sonst wen
    spielen kann. Das brauchen wir dann garnicht mehr. D.h. Server anklicken
    und direkt loszocken. Zudem ist es deutlich leichter Ingamepasswörter
    zu knacken, als euren ganzen Minecraft Account.
  • Mehr
    Serverlisten. Die meisten Serverlisten sind nur für Premium-Server. Wir
    haben dann also die Möglichkeit mehr Spieler auf unseren Server zu
    bringen, wir können sehr bekannt werden.

Diese Punkte sind allerdings nur nebensächlich. Das Hauptargument werde ich jetzt ausführlicher erklären.


Wenn ihr die Versionsgeschichte von Minecraft verfolgt habt, habt ihr
sicher schon bemerkt, dass Minecraft an einem System arbeitet, welches
einem erlaubt sich umzubenennen. Damit die Spieler immernoch einzigartig
sein werden führt Mojang eine UUID (unique user ID), eine einzigartige
Erkennungsnummer für jeden Spieler ein. Über diese wird in Zukunft alles
laufen. Das heißt, dass z.B. nun die UUID und nichtmehr die Namen
gebannt werden. Alle Plugins werden diese Funktionalität auch
übernehmen. Das klingt doch eigentlich ganz ok, was hat das jetzt mit
Cracked zu tun?


Das Problem ist, dass nur Spieler mit gekauftem Minecraft diese UUID
haben werden. Und die Entwickler werden ganz sicher nicht zusätzlich zur
normalen Version immer eine extra cracked Version erstellen. Der Server
würde, wenn er Cracked bleibt, in Sachen Software zu Grunde gehen.



Der einzige Nachteil wäre, dass gecrackte Spieler nicht spielen können.
Man müsste sich schon Minecraft kaufen. D.h. auch neue Spieler, die
einen Server suchen und cracked zocken haben keine Möglichkeit mehr auf
den Server zu kommen.



Wir haben auch vor, euch die Möglichkeit einer zweiten Chance zu geben.
Wenn ihr permanent gebannt werdet, habt ihr die Möglichkeit euch nach
einer gewissen Zeit im Forum zu entschuldigen. Genauere Infos dazu
folgen noch.



Ich hoffe, ich konnte euch ausreichend Informieren, warum wir diese Entscheidung getroffen haben.
Das höchste Ziel des Servers ist es, so vielen Leuten wie möglich Spaß zu machen. Das ist die wichtigste Motivation des Teams, und auch jeder Spieler kann mit Meldungen, Server-Ideen und eigenem Verhalten dazu beitragen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JTGamermc, BettaSplendens (Kampffisch)

Kampffisch(Daniel)

Ein Rubincrafter

  • »Kampffisch(Daniel)« ist männlich

Beiträge: 39

Wohnort: Kennt eh keiner :p

Beruf: Schule

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 822

Nächstes Level: 62 494

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. April 2014, 10:44

Gute Idee

Also, ich muss echt sagen, dass das für viele natürlich hart klingt, dass der Server nun Premium ist, jedoch sind die genannten Vorteile doch sehr relevant. Früher konnte man sich auch als einen anderen Spieler, z.B. MinecraftMuseum, einloggen und nun F3 drücken, um zu sehen, wo er sich befindet. Dieses Problem wurde bereits gelöst, jedoch fanden bzw. finden alle das Einloggen beim Spawn recht nervig, man kann nicht da weitermachen, wo man aufgehört hat. Dies ist besonders für die Nicht-Vips bitter, weil sie nicht an ihrem Auslogg-Punkt kein home setzen können.
Wegen dem Kauf des Spiels: Ein Spiel ist ein Spiel, weil man für die Arbeit, die in das Spiel investiert wurde, belohnt werden möchte. Für das Spiel sitzen mehrere Programmierer den lieben langen Tag am Rechner.., damit sich irgendwelche das Spiel einfach kostenlos und illegal runterziehen ? wohl eher nicht! Zum Probieren kann man das Spiel gerne mal cracked holen, allerdings finde ich gut, dass dann sowas wie Multiplayer-Modus im cracked nicht funktioniert, also, dass cracked wirklich nur zum Ausprobieren im SinglePlayer ist. Wenn euch das Spiel gefällt, dann kauft es. 20 Euro sind nicht die Welt, also seid nicht so, für PS3-Spiele werden auch öfters mal 40 Euro ausgegeben.
Also das geht an alle Cracked-Jammerer:,, Oh nein, das ist doch eine Unverschämtheit, jetzt können wir nicht mehr kostenlos und illegal auf Rubincraft spielen'' -> Tja, ihr habt ja einen Monat Zeit :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nutella4444 - kelda4444